Lebenslauf von Miriam Möller

Name: Miriam Möller
Geburtstag: 19. Juni 1972
Geburtsort: Düsseldorf
Eltern: – Paul Krüp, Groß- und Einzelhandelskaufmann im Bereich Hotel- und Restaurantservice, 2004 verstorben
– Brigitte Krüp, Rentnerin, ehemals selbständige Kauffrau im Bereich Spielwaren
Familienstand: – Geschieden
– Eine Tochter, geboren 2007
Berufliche Tätigkeit:
seit 3.11.2004 Zusätzlich Zulassung als
Rechtsanwältin zum Oberlandesgericht
(OLG) Düsseldorf
durch Rechtsanwaltskammer Düsseldorf;
damit prozessführungsberechtigt an allen
Amts-, Land- und Oberlandesgerichten Deutschlands.
seit 17.3.2004 Zusätzlich Zulassung als
Fachanwältin für Familienrecht
durch Rechtsanwaltskammer Düsseldorf.
seit 1.8.2003 Rechtsanwältin in eigener Kanzlei,
seit 15.2.2012 in Tönisvorst-St. Tönis, bis 14.2.2012 in Willich-Anrath, bis 31.5.2010 in Willich-Wekeln
Schwerpunkte der Tätigkeit: Familien- und Erbrecht, Forderungseinzug (Inkasso), Zivilrecht allgemein
1.11.1998 – 31.7.2003 Rechtsanwältin in der Rechtsanwaltskanzlei Seegers, Krüp & Kollegen, Willich-Schiefbahn;
Schwerpunkte der Tätigkeit: Zivilrecht (insbesondere Familienrecht), Mietrecht, Verkehrsunfallregulierung und Forderungseinzug
seit November 1998 Zulassung als
Rechtsanwältin zum Amts- und Landgericht
(AG und LG) Krefeld
durch Rechtsanwaltskammer Düsseldorf;
damit prozessführungsberechtigt an allen
Amts- und Landgerichten Deutschlands.
Berufliche Fortbildung:

Ständige Fortbildung ist eigentlich für jeden Rechtsanwalt ein Muss.
Rechtsanwältin Möller ist aufgrund ihrer regelmäßigen ausführlichen Fortbildung ständige Inhaberin der

Fortbildungsbescheinigung des Deutschen Anwaltvereins

welche jeweils jährlich erneut überprüft und vergeben wird.
Die Auflistung sämtlicher Fortbildungen während der beruflichen Tätigkeit finden Sie deshalb auf dieser gesonderten Seite.

 

Referenzen:

Bitte besuchen Sie hierzu die gesonderte Seite unter:
Referenzen zu Miriam Möller

 

Ausbildung (Referendariat, Studium, Schule)

Ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie auf dieser gesonderten Seite.

 

Persönliche Interessen:

  • Familie, Menschen
  • Sprachen
  • Reisen
  • Musik

Ehrenamtliche Aktivitäten: