Service

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen vorab einige Informationen, Broschüren und auch Formulare zur Verfügung stellen. Gerne können Sie sich diese herunterladen, ausdrucken und verwenden.

Die meisten dieser Unterlagen sind als PDF-Dokumente hinterlegt. Zur Betrachtung dieser benötigen Sie eine PDF-Software wie z.B. den Acrobat Reader, der kostenlos online erhältlich ist. Sobald Sie auf einen Link hier klicken, wird sich das Dokument dann in einem gesonderten Fenster öffnen. Nach dem Schließen dessen kehren Sie automatisch hierher zurück.

Finanzielle Hilfen für anwaltliche Beratung und Gerichtsverfahren

Broschüre: „Wenn Sie sich keinen Anwalt leisten können, wird Ihnen einer gestellt.“
(Erläuterungen zu Beratungshilfe und Prozess- bzw. Verfahrenskostenhilfe)

Formular zur Beantragung von Beratungshilfe
(mit Erläuterungen zum Ausfüllen)

Formular zur Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse
(zur Beantragung von Prozess- bzw. Verfahrenskostenhilfe, mit Erläuterungen zum Ausfüllen)

Familienrechtliche Informationen

Düsseldorfer Tabelle auf der Seite des Oberlandesgerichts Düsseldorf (zur Berechnung von Kindesunterhalt)
Bitte beachten Sie hierzu, dass ergänzend zu dieser Tabelle weitere ausführliche Leitlinien gelten, die sich in den verschiedenen Oberlandesgerichts-Bezirken teilweise deutlich unterscheiden. Ohnehin erfordert die Benutzung der Düsseldorfer Tabelle insbesondere im Hinblick auf die Ermittlung des unterhaltsrelevanten Einkommens des Unterhaltspflichtigen in der Regel erhebliche Fachkenntnise.

Online-Scheidung
Hier wird die Möglichkeit einer kostengünstigen Scheidung “online” und deren Ablauf erläutert.

Unsere Kanzlei

Verträge sollten sinnvollerweise immer schriftlich abgeschlossen werden. Und Sie sollten generell nichts unterschreiben, was Sie sich nicht vorher sorgfältig durchgelesen haben. Natürlich müssen Sie auch mit uns zunächst einen Vertrag abschließen, um unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen zu können. Und dazu müssen Sie einige Unterschriften leisten. Bei einer reinen Beratung beschränkt sich dies auf eine Vereinbarung aus wenigen Sätzen. Sollen wir aber für Sie (nach außen hin) tätig werden, benötigen wir neben einer Vollmacht auch eine Mandatsvereinbarung. Damit Sie diese Dokumente bereits vorab in Ruhe zu Hause durchlesen können, stellen wir Sie Ihnen hier zur Verfügung:
Vollmacht für Rechtsanwältin Möller
Mandats- und Vergütungsvereinbarung für Rechtsanwältin Möller
Hinweise und Tipps für Mandanten zur Vergütungsvereinbarung